Was zeichnet unser FS-Wochenende aus?:

  • Orientierung am Anfang des Studiums (wissenschaftliches Arbeiten, Resilienz in Bezug zum Studium, generelle Infos wie zitieren mit Citavi, BAföG-Tipps)
  • Workshops zu: Kritische Theorie, Feminismus, Soziale Ungleichheit, Utopien, Antiziganismus und Kritische Pädagogik.
  • Einblick in die Hochschulpolitik, Entwicklung der Campi
  • Vollverpflegung (morgens, mittags, abends)
  • Natürlich gibt es durchgängig Getränke und Snacks zu kaufen (zum Selbstkostenpreis).
  • Es gibt viele interaktive Spiele wie Werwolf, Black Stories und natürlich auch Karten- und Brettspiele. (Wenn ihr coole Spiele habt, bringt sie gerne mit!)
  • Samstag gibt’s natürlich auch Party!
  • Ständig Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen, interessante Menschen kennenzulernen, auch über den Fachbereich hinaus.

Zusätzliche Möglichkeiten:

  • Kaminzimmer mit Klavier und Gitarre.
  • Zweites Kaminzimmer zum gemütlichen zurückziehen
  • Möglichkeiten für Lagerfeuer
  • Der Opel-Zoo ist direkt nebenan.
    Ein Teil davon ist sogar kostenfrei besuchbar!